Klettern im Harz

Start Foren Pinnbrett Klettern im Harz

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Stefan

    Hallo liebe Kletterfreunde,
    wir sind vor kurzem von München nach Hamburg gezogen und suchen einen guten Kletterführer für das Ost- und Westharz, der TOPOs für die gängigen Felsen beinhaltet.

    Bei unserer Suche haben wir folgende Kletterführer im Netz gefunden, jedoch keine aussagekräftigen Inhaltsangaben, so dass wir aufgrund unserer fehlenden Ortskenntnisse nicht wissen, welcher Kletterführer am besten geeignet wäre und vor allem, ob die Kletterführer gute Topos beinhalten.

    – Paules Kletterbibel Ost-/Westharz
    http://www.educatium.de/harz/harzlesen.htm

    Über die Seite des DAV konnten wir uns die Gebiete / Felsen schonmal zusammensuchen, allerdings fehlen auf der Seite die Topo´s.

    Kann uns jemand vielleicht einen Tipp für einen Kletterführer bzw. Internetseite mit Topos für das Gebiet geben?

    Beste Grüße

    Stefan + Julia

    Holger

    Hallo,

    von dem unter „http://www.educatium.de/harz/harzlesen.htm“ zu beziehenden Kletterführer kenne ich nur eine alte Version. Diese enthält ein paar ausgewählte, vorzugsweise topropegeeignete Felsen. Ich weiß nicht, ob sich seitdem etwas am Umfang geändert hat, befürchte aber fast, dass dem nicht so ist.

    Paules Kletterbibel ist dagegen schon recht umfangreich – zumindest was die gelisteten Felsen angeht. Die enthaltenen Topos sind auf Grund der gewählten Perspektive etwas gewöhnungsbedürftig, sollten aber genügen, um den jeweiligen Routenverlauf zu erkennen. Die Routenbeschreibungen selbst beschränken sich hauptsächlich auf Erstbegeher, ein paar verbale Hinweise zum Verlauf, Zonierung und den Schwierigkeitsgrad. Zusätzliche Informationen wie Felshöhe, „Schlechtwetterqualität“, Zustieg, Familientauglichkeit, vorhandene Umlenker/Haken, Abstieg etc. fehlen. Die Lage der Felsen ist auf groben Übersichtskarten verzeichnet. Gelegentlich werden auch Koordinaten genannt. Ortskenntnis oder ergänzendes Kartenmaterial ist hier mindestens hilfreich.

    Online sind Topos sind soweit ich weiß sehr sparsam gesäht.

    Falls Bouldern für Euch ein Thema ist, dafür gibt es den Harz Block Boulderführer von Heiko Apel.

    Von Richard Goedeke gibt es „Die Felsen des Harzes“. Der Kletterführer dürfte allerdings nur noch über das Antiquariat zu beziehen sein und ist schon lange nicht mehr auf dem aktuellen Stand.

    „Wo die Felsennasen schnarchen“ von Wolfgang Brandt & Götz Wiechmann ist wohl auch nicht mehr topaktuell. Einige Felsen sind nicht gelistet. Die Topos sind eher schematisch, verbale Beschreibungen des Verlaufs fehlen. Dafür gibt es diverse Zusatzinformationen.

    Lange Rede, auch wenn Paules Bibel des Öfteren kritisiert wird, es mangelt an aktuellen Alternativen. Zumindest sind mir keine bekannt.

    Viele Grüße
    Holger

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort zu: Klettern im Harz
Deine Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">