Bezirksregierung äußert sich in der Presse zu Tourismus/Klettersport im geplanten Naturschutzgebiet „Ith“

28. September 2003 • Veröffentlicht von  • Schreibe einen Kommentar
Im touristischen Entwicklungskonzept der Gemeinde Salzhemmendorf ist nicht nur das Wandern, Radwandern und Mountainbiken berücksichtigt, sonder auch der Klettersport am Ith. Das Konzept basiert auf den Ideen für touristische Angebote, die von ehrenamtlichen Arbeitsgruppen ausgearbeitet wurden, welche sich aus Bürgern der Gemeinde und auch Vertretern anderweitiger Interessensgruppen zusammensetzen. Im Sommer diesen Jahres wurden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen dann zu einem Gesamtkonzept zusammengefasst. Jetzt sprach sich der Gemeinderat am 26.09.2003 einstimmig für die Umsetzung dieser Gesamtkonzeption aus. Wegen der geplanten NSG-Ausweisung des Ith werden allerdings Erschwernisse und Konflikte für einige der Planungen befürchtet.

Gegenüber der Deister-Weser-Zeitung äußerte die Bezirksregierung jedoch, dass sie die touristische Entwicklung Salzhemmendorfs nicht durch das Naturschutzgebiet gefährdet sehe und für die Kletterer sich „wahrscheinlich wenig ändern“ wird.

Im Detail ist dieses dem Bericht in der DWZ vom 27.09.2003 zu entnehmen.

=“http:>

Kategorisiert in:
Dieser Artikel wurde verfasst von Nik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *