Für alle Interessierten bieten wir dieses Jahr 3 Sicherungsseminare für sicheres Vorsteigen im Ith an

11. April 2006 • Veröffentlicht von  • Schreibe einen Kommentar
Zukünftig werden wir jährlich 3 Sicherungsseminare (SiSe) anbieten, in denen wir interessierten Kletterern/innen die wichtigsten Grundlagen für die eigenverantwortliche Selbstabsicherung von Kletterrouten an den Felsen in Niedersachsen vermitteln.

Zu diesem Angebot haben wir uns aufgrund der jedes Jahr zu verzeichnenden Kletterunfälle und Nachfragen Einzelner entschlossen. Wir betonen ausdrücklich, dass es sich bei den Sicherungseminaren nicht um Kletterkurse handelt. Ziel der Seminare ist in erster Linie, die Unfallzahlen und die schwere von Unfällen zu minimieren.

Die Sicherungsseminare werden von Mitgliedern der IG Klettern Niedersachsen geleitet, die zugleich ausgebildete Fachübungsleiter (FÜL Klettern, Sportklettern, Bergsteigen) sind. Die Teilnehmerzahl pro Fachübungsleiter beträgt mindestens 3 bis maximal 6 Personen.

Unsere Sicherungsseminare richten sich an Personen, die bereits über grundlegende Klettererfahrung verfügen, d.h. an künstlichen Kletteranlagen oder in gut mit Haken gesicherten Kletterrouten Vorstiegserfahrung gesammelt haben und zumindest über Grundkenntnisse der allgemeinen Sicherungstechnik verfügen. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre. Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist für die Teilnahme nicht erforderlich.

Von unserer Seite wird keine Ausrüstung für die Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Es ist daher von jedem die persönliche Kletterausrüstung mitzubringen (u.a. Klettergurt, Seil, Kletterschuhe, Expreßschlingen, Klemmkeile, Helm etc.). Es besteht Helmpflicht. Die persönliche Ausrüstung darf keine Mängel aufweisen. Aus haftungsrechtlichen Gründen sind zudem etwaige Gesundheitsprobleme anzugeben. Das entsprechende Teilnehmerformular (s.u.) ist ausgefüllt mitzubringen und vor Ort bei der Seminarleitung abzugeben.

Von den Seminarteilnehmern wird eine Gebühr in Höhe von 25,00 EUR erhoben, durch die lediglich die dem Verein entstehenden Kosten gedeckt werden sollen. Die Gebühr beinhaltet die Aufwandserstattung für die FÜL sowie die mit der Organisation und Koordination der Seminare verbundenen Kosten für den Verein. Sie ist vor Ort in bar zu entrichten.

Weitere Informationen:
  • Info Sicherungsseminar
  • Teilnehmerformular
  • Koordination und Anmeldung:
    Angie Faust
    Hahnenstr. 9
    30167 Hannover
    Tel.: 0511 / 171 02
    Mail: angie_faust(at)yahoo.de

    Die SiSe-Termine für 2006 sind: 02. April, 25. Juni und 26 August (Änderungen vorbehalten).

    Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spass und Erfolg.

    Kategorisiert in:
    Dieser Artikel wurde verfasst von Nik

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *