P1040025

Verhandlungsstand Südharz

27. Mai 2014 • Veröffentlicht von  • 1 Kommentar

Derzeit untersucht der Biologe Hjalmar Thiel (s. Foto am Römerstein) mit seinem Team die Flora an den Felsen des Landkreises Osterode. Dazu gehören der Hübichenstein bei Bad Grund, die Kaiserklippen (u.A. Einhornfels), der Römerstein, die Westersteine. Nach Abschluss der Begutachtung wird in weiteren Verhandlungen zwischen IG Klettern, DAV und Unterer Naturschutzbehörde ausgelotet, in wieweit im Moment gesperrte Felsen wieder für das Klettern freigegeben werden können. Da die gesamte Vegetationsperiode 2014 untersucht wird, starten die Verhandlungen Anfang nächsten Jahres. Bis dahin kann weiter an der Burgruine Scharzfeld und am Bühberg geklettert werden. Weitere Infos findet Ihr auf den Gebietsinfoseiten der IG.

Kategorisiert in:
Dieser Artikel wurde verfasst von Axel Hake

1 Kommentar

  • Hallo Hjalmar
    wir planen ein Klassentreffen am 02.05.2015,
    bitte melde Dich bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *