2014-06-21 wegebau klein

Wegebau: Frische Stufen für Lüerdissen

23. Juni 2014 • Veröffentlicht von  • 1 Kommentar

Vielleicht ist es Euch schon einmal passiert: Voller Vorfreude, mit Seil, Exen, Klemmkeilen und einer reichen Auswahl an Bandschlingen nähert man sich dem Ort der Begierde, dem Fels. In Gedanken an das aktuelle Projekt versunken passt man kurz nicht auf, zack, Fuß umgeknickt, Schmerz, Schwellung, Fuß passt nicht mehr in den Kletterschuh, ärger, leise weinend tritt man den Rückzug an.

Damit das an unseren wundervollen Felsen in Niedersachsen nicht passiert, stand die IG Klettern am Wochenende, augestattet mit Vorschlaghammer, Kettensäge, Spaten und jeder Menge Holz am Kammweg des Ith. Ziel: Zustiegswege pflegen. Und so buddelten, sägten und hämmerten sie, die Knappen und Knappinnen des Vertikalsports.

Ergebnis: die gröbsten Verwitterungs- und Erosionserscheinungen an unseren Zustiegswegen in Luerdissen sind behoben. Fertig sind wir noch nicht ganz. Im Herbst wird es einen zweiten Einsatz geben, dann sind die Wege dran über denen gerade der Uhu brütet. Und im nächsten Jahr kümmern wir uns um Holzen oder all die anderen Gebiete in denen wir uns so gerne beim Klettern erholen. Stolz blicken wir auf die Schwielen an unseren Händen, auch wenn die dieses Wochenende nicht vom Klettern kommen…

Du willst mitmachen? Gern! Wir informieren auf dieser Seite über die Termine. Jede helfende Hand ist willkommen! Keine Lust immer hier nachzuschauen? Aktive Information zu unseren Aktionen (neben Wegebau auch zu Hakensanierung, Felssperrungen und -öffnungen) gibts für alle Mitglieder per E-Mail – und das für schlappe 20,- EUR pro Jahr (dafür bekommt man sonst gerade mal den Eintritt in die Kletterhalle und vielleicht noch nen Milchkaffee). Hier Mitglied werden und die Arbeit der IG Klettern Niedersachsen aktiv unterstützen.

Steffen Riediger

Kategorisiert in:
Dieser Artikel wurde verfasst von Axel Hake

1 Kommentar

  • DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *