Ralf Gantzhorn ist tödlich verunglückt

Ralf Gantzhorn ist tot. Gestern am Mittwoch ist er beim Abseilen nach einer Klettertour an der Cheselenflue im Melchtal abgestürzt. Bei einem Zwischenstopp auf dem Weg ins Wallis. Ralf kam vermutlich durch eine Handhabungsfehler ums Leben, so steht es in der Unfallmeldung der Kantonspolizei Obwalden. Unfassbar. Ralf, der so erfahren im Bergsteigen war wie kaum … Ralf Gantzhorn ist tödlich verunglückt weiterlesen