Der Klemmkeil

… das ultimative, da einzige norddeutsche Klettermagazin

Eine lange Tradition hat er, DER KLEMMKEIL! 1979 erschien die erste programmatische Streitschrift der jungen norddeutschen Freikletterszene als Nachfolger der Hefte der Hannoveraner DAV Jugendgruppen DER HAKEN.

1995 wurde der seit Ende der 80er Jahre sanft Schlummernde wieder zum Leben zu erweckt und wird seit 2002 zweimal jährlich von der IG Klettern Niedersachsen herausgegeben. Mit Euer Mitarbeit und Unterstützung soll das auch in Zukunft so bleiben.

Die Redaktion ist inhaltlich von der IG Klettern unabhängig, ein Vereinsmitteilungsheft ist DER KLEMMKEIL also nicht. Er ist von Kletterern für Kletterer gemacht und jede Meinung soll hier zu Wort kommen. Zusätzlich versorgt die IG Klettern die Leser im KLEMMKEIL regelmäßig mit Infos rund um Klettern und Naturschutz.

Viel Spaß beim Lesen und selbst Schreiben!

Eure IG Klettern Niedersachsen



Klemmkeil 01
PDF, 5.4MB



Klemmkeil 02
PDF, 5.2MB



Klemmkeil 03
PDF, 5.2MB



Klemmkeil 04
PDF, 5.1MB


Klemmkeil 05
PDF, 1MB


Klemmkeil 06
PDF, 1.2MB


Klemmkeil 07
PDF, 1.5MB


Klemmkeil 08
PDF, 1.3MB


Klemmkeil 09
PDF, 1MB


Klemmkeil 10
PDF, 1.3MB


Klemmkeil 11
PDF, 2MB


Klemmkeil 12
PDF, 2.3MB


Klemmkeil 13
PDF, 5.1MB


Klemmkeil 14
PDF, 5.4MB


Klemmkeil 15
PDF, 5MB


Klemmkeil 16
PDF, 5.6MB


Klemmkeil 17
PDF, 5.7MB


Klemmkeil 18
PDF, 5.5MB


Klemmkeil 19
PDF, 7.7MB


Klemmkeil 20
PDF, 6.2MB


Klemmkeil 21
PDF, 8.8MB


Klemmkeil 22
PDF, 6.7MB


Klemmkeil 23
PDF, 4.5MB


Klemmkeil 24
PDF, 6MB


Klemmkeil 25
PDF, 4.6MB


Klemmkeil 26
PDF, 6.1MB


Klemmkeil 27
PDF, 4.5MB


Klemmkeil 28
PDF, 4.1MB


Klemmkeil 29
PDF, 5.7MB


Klemmkeil 30
PDF, 6.4MB

Unseren Mitgliedern wird der Klemmkeil direkt ins Haus geliefert.

In limitierter Stückzahl liegt er zudem in Fachgeschäften und Kletterhallen Norddeutschlands aus.

Auflage: 1.500 Stck. – Das Heft ist kostenlos.