Navigation

IG KLETTERN NIEDERSACHSEN

Der Verein
Ziele
Aktuelles
Klettern und Naturschutz

Mitglied werden

Ausbildung
Kursprogramm
Team

Sperrungen
Temporär
Ganzjährig

Der Klemmkeil
Geschichte
Redaktion
Ausgaben

Hakenkommission
Sanierung und Sicherheit

Gebietsbetreuung
Neutouren- und Sanierungsappell
Wegebau
Vogelschutz

Klettergebiete
Übersicht & Infos
Kursfelsen
Kletterführer
Camping & Hütten

Downloads
Verein
Positionen
Konzeption Topos Gutachten
Rechtlicher Rahmen
Naturschutz

Impressum
Datenschutz

Der Klemmkeil

Der Klemmkeil

Der Klemmkeil

Geschichte
Redaktion
Ausgaben

Fotograf: Art Visuell

Geschichte   I    Redaktion   I   Ausgaben


Geschichte

DER KLEMMKEIL war von Ende der 70er bis Mitte der 80er Jahre das Magazin der Jugendgruppen des DAV Hannover und wurde dann bis 1989 von der JDAV-Nord herausgegeben. Sein Vorgänger DER HAKEN beglückte von Anfang bis Mitte der 70er die norddeutsche Szene. In den Magazinen ging es immer um´s Eingemachte, ob Friedens- und Anti-AKW-Bewegung, norddeutscher Hakenstreit, drohende Klettergebietssperrungen oder Infos über neue Kletterrouten. Die Hefte waren, wie ihre wechselnden Redakteure und Mitarbeiter: Anarchisch, authentisch, legendär.

 

Unter anderen offenbarten Peter Brunnert und Malte Roeper in den 80ern im KLEMMKEIL ihren Faible dafür, Erlebnisse und Reflektionen in amüsanter Weise zu Papier zu bringen und legten damit den Grundstein für ihre schriftstellerischen Laufbahnen. Auch heute noch sind die beiden dem KLEMMKEIL treu, wie Ihr den neuen Ausgaben entnehmen könnt.

 

Nach 6 Jahren Pause nahmen sich 1995 die IG Klettern Harz und IG Klettern Ith dem Heft an und letztere schaffte es bis 1998, dank Rolf Witt, jährlich noch ein weiteres Heft hinzuzufügen. Danach mußte die norddeutsche Szene bis zum Herbst 2002 erneut ohne KLEMMKEIL auskommen. Seitdem gibt die IG Klettern Niedersachsen das Heft heraus und die Stelle von Rolf Witt als Partner von Stefan Bernert wurde 2005 von Axel Hake übernommen, der auch für das Layout verantwortlich zeichnet.

 

DER KLEMMKEIL ist inzwischen im besten Alter, das Anarchische hat sich vielleicht etwas verschliffen, sicher aber nicht der Witz, die Freude an der Provokation und die Leidenschaft, die bereits die ersten Hefte auszeichnete.

Redaktion

Axel Hake: Redaktion

Mathias Weck: Redaktion

Tweet Orlanes-Weck: Illustration, Layout & Satz

Patrick Bertram: Redaktion, Lektorat

Charis Rabea Schlundt: Marketing

Axel Hake
Mathias Weck
Tweet
Patrick Bertram
Charis Rabea Schlundt

Nach dem Klemmkeil ist vor dem Klemmkeil. Die Vorbereitungen für das nächste Heft laufen also schon. Daher schreibt auf was Euch bewegt, auf der Seele brennt oder am Herzen liegt und schickt es an uns.

 

Adressen, Telefon und eMail findet Ihr hier.

 

Redaktionsschluss: 10. Oktober

… das ultimative, da einzige norddeutsche Klettermagazin

 

Eine lange Tradition hat er, DER KLEMMKEIL! 1979 erschien die erste programmatische Streitschrift der jungen norddeutschen Freikletterszene als Nachfolger der Hefte der Hannoveraner DAV Jugendgruppen DER HAKEN.

 

1995 wurde der seit Ende der 80er Jahre sanft Schlummernde wieder zum Leben zu erweckt und wird seit 2002 von der IG Klettern Niedersachsen herausgegeben. Mit Euer Mitarbeit und Unterstützung soll das auch in Zukunft so bleiben.

 

Die Redaktion ist inhaltlich von der IG Klettern unabhängig, ein Vereinsmitteilungsheft ist DER KLEMMKEIL also nicht. Er ist von Kletterern für Kletterer gemacht und jede Meinung soll hier zu Wort kommen. Zusätzlich versorgt die IG Klettern die Leser im KLEMMKEIL regelmäßig mit Infos rund um Klettern und Naturschutz.

 

Viel Spaß beim Lesen und selbst Schreiben!

 

Eure IG Klettern Niedersachsen

Herunterladen – Der Klemmkeil

Klemmkeil 2021-1
Größe: 17,9 MB
Klemmkeil 2020-1
Größe: 21,0 MB
Klemmkeil 2019-1
Größe: 23,6 MB
Klemmkeil 2019-1 – Routenbuch – Das Buch
Größe: 12,4 MB
Klemmkeil 2019-1 – Routenbuch – Die Mappe
Größe: 2,8 MB
Klemmkeil 2018-1
Größe: 15,2 MB
Klemmkeil 2017-1
Größe: 3,3 MB
Klemmkeil 2016-1
Größe: 6,5 MB
Klemmkeil 2015-1
Größe: 6,0 MB
Klemmkeil 2014-1
Größe: 4,2 MB
Klemmkeil 2013-2
Größe: 4,7 MB
Klemmkeil 2013-1
Größe: 6,3 MB
Klemmkeil 2012-2
Größe: 4,7 MB
Klemmkeil 2012-1
Größe: 6,2 MB
Klemmkeil 2011-2
Größe: 4,7 MB
Klemmkeil 2011-1
Größe: 6,9 MB
Klemmkeil 2010-2
Größe: 9,0 MB
Klemmkeil 2010-1
Größe: 6,4 MB
Klemmkeil 2009-2
Größe: 8,0 MB
Klemmkeil 2009-1
Größe: 5,7 MB
Klemmkeil 2008-2
Größe: 5,8 MB
Klemmkeil 2008-1
Größe: 5,8 MB
Klemmkeil 2007-2
Größe: 5,2 MB
Klemmkeil 2007-1
Größe: 5,6 MB
Klemmkeil 2006-2
Größe: 5,3 MB
Klemmkeil 2006-1
Größe: 2,4 MB
Klemmkeil 2005-2
Größe: 2,1 MB
Klemmkeil 2005-1
Größe: 1,4 MB
Klemmkeil 2004-2
Größe: 1,1 MB
Klemmkeil 2004-1
Größe: 1,4 MB
Klemmkeil 2003-7
Größe: 1,5 MB
Klemmkeil 2003-6
Größe: 1,2 MB
Klemmkeil 2002-5
Größe: 0,9 MB
Klemmkeil 1998-4
Größe: 7,3 MB
Klemmkeil 1997-3
Größe: 7,0 MB
Klemmkeil 1996-2
Größe: 7,4 MB
Klemmkeil 1995-1
Größe: 7,8 MB
Klemmkeil 1989-1
Größe: 8,4 MB
Klemmkeil 1988-1
Größe: 2,6 MB
Klemmkeil 1987-1
Größe: 5,0 MB
Klemmkeil 1986-1
Größe: 9,0 MB
Klemmkeil 1985-2
Größe: 3,4 MB
Klemmkeil 1985-1
Größe: 4,4 MB
Klemmkeil 1984-3
Größe: 10,0 MB
Klemmkeil 1984-2
Größe: 4,5 MB
Klemmkeil 1984-1
Größe: 10,6 MB
Klemmkeil 1983-3
Größe: 3,9 MB
Klemmkeil 1983-2
Größe: 4,4 MB
Klemmkeil 1983-1
Größe: 3,5 MB
Klemmkeil 1982-3
Größe: 3,8 MB
Klemmkeil 1982-2
Größe: 6,1 MB
Klemmkeil 1982-1
Größe: 3,2 MB
Klemmkeil 1981-3
Größe: 3,1 MB
Klemmkeil 1981-2
Größe: 3,5 MB
Klemmkeil 1981-1
Größe: 5,9 MB
Klemmkeil 1980-4
Größe: 3,1 MB
Klemmkeil 1980-3
Größe: 3,3 MB
Klemmkeil 1980-2
Größe: 3,4 MB
Klemmkeil 1980-1
Größe: 3,4 MB
Klemmkeil 1979-4
Größe: 4,0 MB
Klemmkeil 1979-3
Größe: 3,7 MB
Klemmkeil 1979-2
Größe: 3,0 MB
Klemmkeil 1979-1
Größe: 6,1 MB

Herunterladen – Der Haken

Haken 9
Größe: 5,8 MB
Haken 8
Größe: 4,5 MB
Haken 6+7
Größe: 7,1 MB
Haken 5
Größe: 3,4 MB
Haken 4
Größe: 4,9 MB
Haken 3
Größe: 5,8 MB
Haken 2
Größe: 3,8 MB
Haken 1
Größe: 1,3 MB

Unseren Mitgliedern wird der Klemmkeil direkt ins Haus geliefert.

In limitierter Stückzahl liegt er zudem in Fachgeschäften und Kletterhallen Norddeutschlands aus.

Auflage: 1.500 Stck. – Das Heft ist kostenlos.