Navigation

IG KLETTERN NIEDERSACHSEN

Der Verein
Ziele
Aktuelles
Klettern und Naturschutz

Mitglied werden

Ausbildung
Kursprogramm
Team

Sperrungen
Temporär
Ganzjährig

Der Klemmkeil
Geschichte
Redaktion
Ausgaben

Hakenkommission
Sanierung und Sicherheit

Gebietsbetreuung
Neutouren- und Sanierungsappell
Wegebau
Vogelschutz

Klettergebiete
Übersicht & Infos
Kursfelsen
Kletterführer
Camping & Hütten

Downloads
Verein
Positionen
Konzeption Topos Gutachten
Rechtlicher Rahmen
Naturschutz

Impressum
Datenschutz

Aktuelles

Archiv der Meldungen

  • Warum denn Festival? Dieses Jahr werden vier (!!!!) Bands am Ithwerk ab 18 Uhr aufspielen, laut, leise, schmeichelnd, ruppig. Mit IG-Beteiligung. Davor gibt es ab 14 Uhr wie immer Familienklettern an Fels und Turm, Naturschutz, Speisen und Getränke, brutzeliges vom Grill.Seid dabei am Samstag, den......

  • Liebe IG’ler. Wir hatten, diesmal war es Axels Idee, das Thema „Solo“ als Heftthema für den Klemmkeil 2024 bereits im Januar ins Auge gefasst. Und wurden am Pfingstwochenende darin bestärkt, das es auf den Tisch muss. Denn leider ist (mal wieder) einer unserer treuen Autoren......

  • Leider war auch dieses Jahr die Wanderfalkenbrut in Holzen nicht erfolgreich, schon früh haben die Wanderfalken die Brut abgebrochen. Leider haben sie auch später nicht zu einer zweiten Brut angesetzt. Ob eine Störung dafür Ursache ist, lässt sich leider nicht klären. Dringender Appell: Wir alle......

  • Der Steinbruch am Sösestausee kann wieder beklettert werden. Leider war die Brut nicht erfolgreich. Kurz vor Ausfliegen der Jungvögel hat sie, nach den Spuren am Brutplatz zu urteilen, ein Marder oder Waschbär gefressen. Während der dieses Jahr sehr feuchten Sperrzeit sind die Brombeeren massiv gewuchert.Daher: Nehmt eine......

  • Hallohallo Felsbegeisterte, in letzter Zeit erreichen uns regelmäßig Anfragen zur Sanierung von Haken über die IG-Mailadresse. Auf der Seite der IG haben wir ein vermutlich etwas verstecktes Kontaktformular, mit dem solche Anfragen noch viel besser gestellt werden können. Damit erreichen sie nämlich direkt die „Hakenkommission“,......

  • Leider hat auch dieses Jahr kein Uhupaar in Lüerdissen die Brut aufgenommen. Das belebteste norddeutsche Klettergebiet ist ab 11.5. wieder vollständig für das Klettern freigegeben. Im Okertal bleibt die Rabowklippe gesperrt, alle anderen Felsen sind wieder offen. Die anderen Gebiete in unserer temporären Sperrliste bleiben......

  • Uhu und Wanderfalke beziehen ihre Brutplätze, um ungestört zu brüten und ihre Jungen aufzuziehen. In folgenden Gebieten sind Felsen oder Felsbereiche vom 1. Februar bis 31. Juli gesperrt:Die Ziffern hinter den Felsnamen entsprechen der Nummerierung im Kletterführer „Hoch Im Norden“ sowie „Göttinger Wald“. Nördlicher Ith......

  • Die Geschichte der IG Klettern Da isser wieder, der Klemmkeil, so prall und fast so dick wie in den letzten Jahren. Und ein pralles Thema haben wir für das diesjährige Heft auch gefunden: die IG Klettern selber. Vor allem ihre bewegte Entstehungsgeschichte. Was nicht jedem......

  • Der Huber-bua zeigt in „Zeit zum Atmen“ am 16.01.24 um 19:30 Uhr im Kulturzentrum Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig Klettern und Bergsteigen weltweit. Organisiert vom DAV Braunschweig. Hier gehts zum Kartenvorverkauf: Ticketshop – Alexander Huber – Zeit zum Atmen – online bestellen (reservix.de)Gedruckte Karten gibt es in der Brunsviga und......

  • Wanderfalken brüten in Niedersachsen an Felsen, in Steinbrüchen und als Gebäudebrüter teilweise auch mitten in den norddeutschen Großstädten. In hohen Kirchtürmen und auf Industiegebäuden bieten extra installierte Brutkästen gute Nistmöglichkeiten. 2023 sind in Südniedersachsen 74 Jungvögel flügge geworden. Von Bruten an Felsen und Steinbrüchen sind......

  • 1. Parken im Steinbachtal Das bisher tolerierte Parken hinter dem Sperrschild in der Steinbruchbucht wird nun permanent mit Verwarngeld geahndet. Auf Nachfrage beim Bürgermeister gab es folgende Begründung. Durch die Sperrung des Hexentanzplatzes wegen Bauarbeiten parken viele Touristen, auch animiert durch parkende Kletterer in diesem......

  • Liebe FreundInnen des sandigen Vertikalsports! Es ist wieder so weit. Die Vorbereitungen für die Göwald-Party 2023 laufen auf Hochtouren. Die 25. Ausgabe des größten Norddeutschen Kletter-Events findet in diesem Jahr am 9.9.23 im Helletal bei Benniehausen in der Gemeinde Gleichen statt. Dort stellen wir euch......

  • Liebe Klettermenschen, diesen Samstag am 26.8. treffen wir uns um 10 Uhr zur Mitgliederversammlung der IG im Erlebnispädagogischen Zenrum Ith (rechts an der Straße zum Ithzeltplatz). Ab Mittag finden beim IG Fest Workshops zu Naturschutz, Höhlen, Kinderklettern usw. statt. Abends spielen ab 19 Uhr verschiedene......

  • Seite 31.7. sind Kanstein, Bisperode und Nördlicher Selter entsperrt, Holzen war bereits Mitte Juli entsperrt worden. Damit sind alle temporär für den Vogelschutz gesperrten Felsen im Weser-Leine-Bergland, Göttinger Wald, Harz, wieder frei für das Klettern zugänglich. Wir wünschen Euch weiter ein gute Klettersaison!...

  • Am 2.7.2023 verstarb überraschend Kersten Hänel. Er wurde nur 53 Jahre alt. Es war ein Schock für alle, die ihn kannten, besonders für seine Frau und seine beiden Töchter. Viele von uns haben in den letzten Jahren beim Vogelschutz mit ihm zusammengearbeitet. Kersten betreute in seiner......

  • JDAV Nord Die Engstelle in den Abwasserrohren wurde ausfindig gemacht und beseitigt, sodass jetzt keine Probleme mehr zu erwarten sind.Rechtzeitig zum Sommerferienanfang könnt ihr also gerne wieder auf dem Ith übernachten!...

  • Ein Livestream in Zusammenarbeit von Landesverband Nord für Bergsport des DAV e. V., Interessengemeinschaft Klettern Niedersachsen e.V., DAV Sektion Göttingen e.V. und RoXx Kletterzentrum Universität Göttingen Link zum Livestream auf Youtube:https://www.youtube.com/live/-tDQ7ACHiuE?feature=share Aktuelle News und Information zum nachhaltigen Bergsteigen und Klettern.Für alle bergsteigenden und kletternden Menschen,......

  • Leider hat die Brut der Wanderfalken an der Uhuklippe im Okertal dieses Jahr nicht geklappt, sie haben den Brutplatz vor einigen Wochen verlassen. Auch an vielen anderen Brutplätzen ist der Bruterfolg dieses Jahr leider gering. Am Hausmann sind immerhin einige Jungvögel ausgeflogen. Der Hausmann im......

  • Hallo liebe IG Menschen und Klemmkeil-Liebhabende, jährlich einen prallvollen Klemmkeil zu produzieren ist immer ein Menge Arbeit und kostet auch Geld. Erfreulicherweise haben wir viele tolle Kooprationspartner:innen, die mit ihren Werbeseiten bei der Finanzierung des Heftes mithelfen. Ohne sie wäre das Heft kaum zu stemmen.......

  • Vor 20 Jahren stolperten einige Menschen mit zuviel Tagesfreizeit durch die damals noch grünen Fichtenwälder im Okertal – Ziel war mal eben auf die schnelle einen Kletterfilm zu produzieren. Das Ergebnis: HarzGrit: Klettern und Bouldern im Okertal, Harz! Der erste herrlich dilettantische Klettermovie aus dem......

  • Das kleine, aber sehr feine Gebiet bei Lauenstein kann ab sofort wieder vollständig beklettert werden.Falls noch Ketten an den Bäumen hängen, legt diese bitte vorsichtig beiseite, wir machen zeitnah noch einen Kontrollgang und holen sie ab.Die Treppenstein Nord- und Ostwand im Okertal kann ebenfalls wieder......

  • Das Gebiet am JDAV-Campingplatz kann wieder vollständig beklettert werden. Dieses Jahr kam leider keine Uhubrut zustande. Anscheinend hat der männliche Uhu keine geeignete Partnerin gefunden – hoffen wir auf mehr Liebesglück im nächsten Jahr.Bis dahin können wir uns entspannter auf alle Felsen verteilen. Holzen, Bisperode,......

  • Liebe Klettergemeinde, folgende Bitte erreichte uns von der Kirchengemeinde Eschershausen. Wir Kletternden sind herzlich eingeladen, am Gottesdienst teilzunehmen:  Liebe Kletternden,  am Pfingstsonntag den 28.5.2023 wird die Kirchengemeinde Eschershausen einen Gottesdienst vor derParkplatzwand in Holzen durchführen. Die Veranstalter haben diese Veranstaltung von den Nds. Landesforsten, dem......

  • Am Osterwochenende hat das Wanderfalkenpaar an der Rabowklippe die Brut leider abgebrochen – ob eine Störung Ursache war, ist nicht klar. Zum Glück setzt das Paar an der Uhuklippe die Brut nun fort. Dieses Verhalten ist am Beginn der Brutsaision öfter zu beobachten. Wenn die......

  • Uhu und Wanderfalke beziehen ihre Brutplätze, um ungestört zu brüten und ihre Jungen aufzuziehen. In folgenden Gebieten sind Felsen oder Felsbereiche vom 1. Februar bis 31. Juli gesperrt:Die Ziffern hinter den Felsnamen entsprechen der Nummerierung im Kletterführer „Hoch Im Norden“ sowie „Göttinger Wald“. Nördlicher Ith......

  • Der Klemmkeil 2022 wird Euch nun das erste Mal auf der im Sommer online gegangenen neuen Webseite präsentiert. Wir haben unser Bestes gegeben, die Seite nun endlich responsive zu machen. Soll heißen: Ihr könnt sie nun auch auf mobilen Geräten vernünftig lesen, ohne andauend hin......

  • Nur 10 Kilometer südlich von Eschershausen gibt es im Sollingvorland einen neuen Kletterspot – die Shiloh Ranch. Info: Der etwa 12 Meter hohe Steinbruch liegt im lauschigen Hooptal zwischen Negenborn und Stadtoldendorf, 10 Kilometer südlich von Eschershausen. Die Wiese unter der Buntsandsteinwand wurde 2015 zu einem......

  • Dieses Jahr finden leider weniger Bruten von Uhus und Wanderfalken im Weser-Leine-Bergland statt als üblich. Die Uhus in Lüerdissen, Kanstein, Bisperode haben die Brut nicht begonnen. Die Ursachen sind nicht klar. Das Falkenpaar in Holzen scheint gestört worden zu sein und hat die Brut abgebrochen,......

  • Im Solling gibt es nahe Holzminden einen neuen Klettersteinbruch. Der harte Buntsandsteinriegel steht etwa 20 Meter von der Straße entfernt und bietet knapp 20 sonnenbeschienene, bestens eingerichtete Routen. Eingerichtet wurde er 2020 von Jo Fischer und Freund*innen, weitere Routen wurden durch Axel Hake, Angie Faust,......

  • Bouldern erfreut sich zunehmender Beliebtheit – darum haben wir uns im Livestream des ROXX Kletterzentrums (findet ihr bei Youtube unter „Was ist los an unseren Felsen“) damit mal eingehender beschäftigt. Ich habe aus den Inhalten eine kleine Präse gebastelt: Bouldern-in-Norddeutschland.pdf Das Bild zeigt übrigens Heiko......

  • Aus Vogelschutzgründen wird der Steinbruch am Sösestausee bei Osterode im Südharz temporär gesperrt. Bitte klettert bis auf weiteres nicht im Steinbruch! Wir sind gespannt, ob die Brut zustandekommt....

  • Am 5.3. hat die Wegebaugruppe vom DAV Hannover zum dritten Mal Hacke und Spaten an die Wege im Kanstein gelegt und die Erreichbarkeit der Felsen für Kletternde verbessert, aber auch für die Rettungskräfte, falls das mal nötig werden sollte. Wir haben bei der Gelegenheit die......

  • Liebe IG-Mitglieder und Kletterinteressierte (ich benutze mal das generische Maskulinum, bis mir jemand einen passenden genderkonformen Vorschlag für „Mitglieder“ macht),   wie auf der Mitgliederversammlung letzten Herbst besprochen, wollen wir uns dieses Jahr schon vor Beginn der Klettersaison treffen, um die Jahresplanung, Finanzen usw. zu......

  • Die ungünstige Nachricht: Für Forstarbeiten ist die Straße im Okertal ab Waldhaus Oker (hinter der Brücke) bis zum 15.3. gesperrt. Die Landesforsten schneiden in ihrer Standsicherheit gefährdete Bäume in Straßennähe um und haben uns gebeten, auch die Parkstreifen längs der Straße freizuhalten. Wenn die Arbeiten......

  • Die Stürme Mitte Februar haben auch an der Klippenkette in den Bodensteiner Klippen viele der bereits toten Bäume auf der Nordwestseite umgelegt. Diese liegen und hängen nun auf den Felsen und stellen eine potenzielle Gefahr für Besucher dar (siehe Bilderreihe). Wir raten davon ab, derzeit......

  • Geroldstein, Schornstein, Hüttensporn, Sofaklippe, Kettenklippe, Steinbruch Schlumpfdorf dürfen beklettert werden. Gersfelsen und Braungelbe Wand bleiben gesperrt. An acht Standorten in Felsnähe werden Schilder aufgestellt, darauf ein QR-Code, der auf die Seite des DAV Landesverbandes leitet. Dort sind die Kletterregeln hinterlegt, die im Rahmen einer langwierigen Kompromissfindung mit dem......

  • Die Stürme der letzten Tage haben den Wald in unseren Gebieten arg zerzaust. Die Revierförstein im Ith hat mich gebeten, Euch auf die Gefahren durch abgebrochene Kronen, die in den Bäumen hängen, angeschobene (schiefe) Bäume, die spontan umfallen könnten usw. zu warnen. Besonders in den......

  • Der Februar naht, Uhu und Wanderfalke suchen bald ihre Brutplätze auf, um ungestört zu brüten und ihre Jungen aufzuziehen.   Darum sind in folgenden Gebieten Felsen oder Felsbereiche ab 1. Februar gesperrt: Die Ziffern hinter den Felsnamen entsprechen der Nummerierung im Kletterführer „Hoch Im Norden“.......

  • Der vergrößerte Parkplatz DAV und IG schließen Vertrag zur Parkplatzbewirtschaftung für den Kletterparkplatz. Der Parkplatz in Holzen auf dem Randstreifen zur Parkplatzwand platzte letztes Jahr zu Coronazeiten, als die Kletterhallen gesperrt waren, aus allen Nähten. Anwohner beschwerten sich bei der Ortsbürgermeisterin, dass die Naturliebhabenden durch „ihre“......

  • Lange hat es gedauert, nun ist es offiziell: Nach 6 Jahren Sperrung können die Felsen der Hauptgruppe, Sofaklippe und ein par andere im Landkreis Wolfenbüttel wieder beklettert werden. Jedes Jahr gilt eine temporäre Sperrung wegen Fledermausschutz vom 1.10. bis 15.3. Eine große Freude erfüllt uns! Nach......

  • Anfang des Jahres machte die Revierförsterin vom Ith Bekanntschaft mit einem Boulderer, der an einem Block am Waldrand unweit von Holzen gerade dabei war, die Landezone für sein Crashpad mit zusammengetragenen Ästen ebener zu gestalten. Auf den Hinweis, dass an dem gesetzlich geschützten Biotop (gemeint......

  • Jedes Jahr werden in unseren Klettergebieten Felsen vom 1.2. bis zum 31.7. für Uhus und Wanderfalken gesperrt. Beide gesetzlich geschützte Arten brüten in Felsnischen und die Brutpaare dürfen in dieser Zeit nicht gestört werden, um eine erfolgreiche Brut sicherzustellen. Das Absperren der Felsen und das......

  • Es ist wieder so weit, die neue Ausgabe des Klemmkeils ist unterwegs zu Euch und damit auch wieder Online abrufbar. Und um die Freude noch etwas größer zu machen, haben wir auch die Download Seite der Klemmkeil Hefte überarbeitet. Der Download startet nun sofort und......

  • Lineares Fernsehen, was war das noch … am 7.11. um 18:45  lohnt es sich mal wieder, die alte Glotze einzuschalten – da läuft im Bergmagazin Bergauf-Bergab des Bayrischen Rundfunks  ein Film von Tom Dauer über Reinhard Karl und die kletternde Künstlerin bzw. kunstschaffende Kletterin Clara Happ......

  • Liebe Leute, 2010 hat Corona unseren MV-Ambitionen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ehe die nächste Welle rollt, laden wir Euch herzlich zur Mitgliederversammlung der IG Klettern am 6.11. um 17 Uhr im Griffreich Kletterhalle DAV Hannover, Peiner Straße 28, 30519 Hannover ein.   Wie......

  • Auf NDR und in Sat1 liefen in den letzten Wochen zwei Sendungen über den Ith. Vom Imbiss in Corona-Zeiten über Segelfliegen, Klettern und Naturschutz und Forst wurde da allerlei Informatives über den längsten Höhenzug in Niedersachsen berichtet. Nun hat das ZDF eine Reportage über das......

  • Unterstützt das Klettern im Göttinger Wald! Durch einen einfachen Klick beim Vereinswettbewerb der Stadtwerke Göttingen könnt Ihr dazu beitragen, dass die Erschließung im Helletal bei Benniehausen durch den Göttinger Arbeitskreis Klettern und Naturschutz von DAV und IG finanziell weiter leistbar ist: https://voting.pitmodule.de/…/%25C3%25BCber+100+Mitglieder Die Abstimmung läuft nur noch bis zum......

  • Tote Bäume sind ein wichtiger Lebensraum – rund 20 bis 30 % aller Waldbewohner sind direkt auf Totholz angewiesen. Viele dieser Arten sind in Deutschland gefährdet. Sie profitieren aber von den durch Klimawandel und Borkenkäfer absterbenden Bäumen. Die stehenden und liegenden Stämme bilden eine wichtige Grundlage......

  • Nach einem durchwachsenen Brutjahr für Wanderfalken und Uhus sind nun alle Felsen wieder für das Klettern freigegeben. Wir wünschen den gefiederten Freunden viel Erfolg im Vogelleben und Euch viel Spaß beim Klettern!...

  • „Endlich wieder ein Bohrhaken, eine Insel der Sicherheit im unsicheren Meer aus Fels. Die Haken sind doch bestimmt genormt und werden regelmäßig geprüft, oder? Ist doch in der Kletterhalle auch so!“ Das könnte manch kletternder Outdoor-Novize angesichts der blinkenden Stahlpracht an unserem heimischen Klettergemäuern denken.......

  • Anlässlich einer Gebietsbegehung des Okertals, die man als Angehöriger des Hausmeisterteams ab und zu mal macht, habe ich am letzten Samstag allerlei Wundersames festgestellt: Eine Baumverminderung am Dracheturm: Anscheinend konnte jemand seinen infantilen Sägetrieb nicht kontrollieren und hat die zwei schönen Birken auf der Quadropheniaplatte......

  • Info der Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf: Am Samstag und Sonntag (19. und 20.06.2021) werden Ehrenamtliche der Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf und Höhenrettung Schaumburger Land sowie die Polizei am Hohenstein verschiedene Notfälle trainieren, insbesondere die Rettung von Personen aus Felsspalten. Um einen reibungslosen Übungsablauf zu gewährleisten, werden Teile des Gebiets......

  • Alle Felsen der Holzener Klippen sind wieder entsperrt. Leider sind die kleinen Falken, die erfolgreich aus dem Ei geschlüpft waren, Anfang Juni plötzlich verschwunden. Nicht auszuschließen ist, dass sie Waschbären oder Uhus als Nahrung dienten.   Leider wurden in diesem Corona-Frühjahr die Absperrungen für den......

  • Wir sind unendlich traurig. Am 11. Mai 2021 wurde Christiane Hupe aus unserer Mitte gerissen und ist in die andere Welt gegangen, in die wir ihr alle einmal folgen werden. Chris war ein mitreißend offener und positiver Mensch. Sie hat die ostdeutsche Kletterlandschaft über viele......

  • Bei einer Begehung der Lüerdisser Felsen am letzten Sonntag ist mir aufgefallen, dass einigen Kletternden anscheinend die Bedeutung der X-Schilder, die sich an vielen Orten im Gebiet befinden, nicht recht bewusst ist. Daher hier nochmal zur Erklärung: Die X-Schilder bedeuten, dass der so gekennzeichnete Bereich,......

  • Der JDAV-Zeltplatz auf dem Ith soll in zwei Wochen wieder öffnen. Ich gehe mal davon aus, dass diese Info von der Zeltplatzorganisationsgruppe der AG Ith anders gemeint ist als die berühmte Antwort auf die Frage, wann der neue Kletterführer erscheinen soll … Zum Glück gibt......

  • Nach Absuchen der potenziellen Brutplätze von Wanderfalke und Uhu in unseren Klettergebieten können folgende Gebiete wieder zum Klettern freigegeben werden: Ith – Bisperode: Alle Felsen Ith – Lüerdissen: Alle Felsen Kanstein: Alle Felsen Harz-Okertal: Uhuklippe und Großer Treppenstein Bitte beachtet die Sperrungen der Felsen in......

  • Aktuelle News und Information zum Klettern und Bouldern in den norddeutschen Klettergebieten. Der Livestream richtet sich an Neulinge am Fels, bietet aber auch aktuelle Informationen zum Stand der Sperrungen und zu akuten Problemen. Axel Hake und Ingo Simon sind zu Gast im RoXx Kletterzentrum und......

  • Hallo Leute, immer mal wieder sind wir geschäftlich im Wald unterwegs. Dabei stellt sich stets die Frage: Wie macht man das Sichtbare unsichtbar? Das ist kein schwieriger Zaubertrick, sondern solides Hand- oder Fußwerk. Hier unsere Kurzanleitung zum spurlosen Verhalten im Wald: (abgewandelt nach einem Text......

  • Wegen des zunehmenden Kletterbetriebs am Römerstein wird die kleine Gemeinde Nüxei durch die Parkenden stark belastet. Um die Nerven der Anwohner zu schonen, sollte zukünftig der Zugang von Steina aus benutzt werden. Der ist nur unwesentlich weiter, liegt nahe an der Abfahrt der Kraftfahrstraße und......

  • Riesendach und Lockmauer in den Imsener Klippen sind aus Vogelschutzgründen temporär für diese Brutsaison gesperrt. Bitte meidet den Bereich. Sobald die Felsen wieder frei sind, informieren wir Euch hier....

  • Es ist uns eine große Freude in engem Schulterschluss mit dem DAV Landesverband Nord mitzuteilen, dass mit der Veröffentlichung der Verordnung für das Naturschutzgebiet „Gipskarst bei Bad Sachsa“ im Amtsblatt des Landkreises Göttingen am 25.2. das Klettern am Römerstein bei Nüxei südlich von Bad Sachsa......

  • Liebe Leute, das Wetter ist toll, die Hallen geschlossen, der Frühling kommt. Die warmen Felsen ziehen verständlicherweise Massen von Kletterbegeisterten an. Wir kennen die Folgen der Massenwanderungen schon aus dem letztjährigen Frühjahrslockdown: zum Bersten überfüllte Parkplätze, verstellte Rettungswege, blockierte Einfahrten zu Forstwegen und Landwirtschaftsflächen, zertrampelte......

  • Der Winter hat Norddeutschland fest im Griff – nach längerer Zeit mal wieder. Trotzdem möchten Uhu und Wanderfalke ungestört brüten und ihre Jungen aufziehen. Darum sind in folgenden Gebieten wieder  Felsen oder Felsbereiche ab 1. Februar gesperrt (die Ziffern hinter den Felsnamen entsprechen der Nummerierung im......

  • Ein heftiges Jahr liegt hinter uns, und das neue fängt auch nicht viel entspannter an. Ich wünsche uns allen, dass wir die angespannte Gesamtsituation nicht leichtfertig durch Unfälle verschlimmern; dazu bietet Klettern ja jede Menge Anlässe. Einer davon hätte im letzten Herbst bei einer Braunschweiger......

  • 2020 war das Jahr, an dem uns Corona alle überrannte. „Stay the fuck at home“ oder doch Klettern gehen? Hier entzweiten sich die Gemüter. Auch wir haben das heisse Thema versucht anzupacken, wie gewohnt humorvoll und satirisch, genau wie einige andere, kontroverse Themen auch. Und......

  • Im Streit um die geplante Deponie für leicht belastete Schadstoffe, die im ehemaligen Steinbruch bei Bisperode eingerichtet werden soll (wir berichteten darüber), hat die Landesregierung in der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion der Grünen im Landtag den weiteren Genehmigungsprozess und die Entscheidungskriterien dargestellt:......

  • Liebe Leute, wir wollen Euch nicht erschrecken, aber bald ist wieder Advent! Und dann soll ein neuer Klemmkeil bei Euch zuhause im Briefkasten liegen. Um Euch die Keksknabber- und Glühweinzeit mit Lesestoff zu versüßen, brauchen wir Eure Beiträge. Alles ist möglich, lustig, provokativ, erstaunlich, erbaulich,......

  • Wo kommen eigentlich die Haken her? Damit Ihr mal wisst, wo Eure Mitgliedsbeiträge (neben dem KLEMMKEIL :)) bleiben: Es wurde fleißig saniert und so erscheinen wieder eine ganze Reihe an Routen mit von der IG Klettern bezahltem Material in neuem Glanz. Hier ein paar Beispiele......

  • DAV Nord und IG Klettern freuen sich mitteilen zu können, dass das Urteil im Prozess um das Kletterverbot an den Bodensteiner Klippen / Landkreis Wolfenbüttel für uns sehr positiv ausgefallen ist. Das Verwaltungsgericht Braunschweig hob in der Verhandlung am 31.7.2020 den Kletterverbotsbescheid aufgrund des §31......

  • Dieses Jahr blieben die meisten Brutfelsen länger gesperrt als sonst – Die Wanderfalken und Uhus ließen sich Zeit mit der Aufzucht ihrer Jungen. Doch nun sind auch die letzten Nachzügler ins Vogelleben davongeflattert und alle Felsen sind entsperrt. Ab Samstag, den 01.08. können die temporär......

  • Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit Heckmair, Caldwell und die Werte des Rock’n Roll Wie viele meiner Mitmenschen verfolge ich das Geschehen in den USA mit Fassungslosigkeit, Angst und Abscheu: vor jenem Widerling im Weißen Haus, den führende Psychiater offen als psychisch krank und gefährlich einordnen. Da ich......

  • Ralf Gantzhorn ist tot. Gestern am Mittwoch ist er beim Abseilen nach einer Klettertour an der Cheselenflue im Melchtal abgestürzt. Bei einem Zwischenstopp auf dem Weg ins Wallis. Ralf kam vermutlich durch eine Handhabungsfehler ums Leben, so steht es in der Unfallmeldung der Kantonspolizei Obwalden.......

  • In Niedersachsen hat ein buntes Bündnis aus großen und kleinen Naturschutzorganisationen und vielen Partnern eine Initiative zum Volksbegehren zur Artenvielfalt gestartet. Koordiniert wird das Vorhaben vom NABU. Die IG Klettern unterstützt die Initiative. In Bayern war 2019 ein ähnliches Vorhaben, bekannt geworden als „Volksbegehren Rettet......

  • Der neue Kletterspot am Sösestausee wird sehr gut angenommen – das freut uns und die Gemeinde Osterode, die die Einrichtung der Kletterrouten vorgeschlagen hatte. Leider sind die Parkbuchten am Steinbruch gefährlich nahe der Kurve, die auch von Motorradfahrern gerne mit überhöhter Geschwindigkeit durchfahren wird. Um......

  • Am Sösestausee nahe Osterode kann man an Grauwacke klettern, einzigartig im Harz! Hallo Felsfreund°innen, da das Himmelfahrtwochenende in Ith und Okertal sicher voll werden wird, haben wir hier einen Alternativvorschlag:Der Steinbruch am Sösestausee nahe Osterode im Südharz.Es gibt 10 Routen zwischen 5  und 7+, das......

  • Liebe Leute,  die JDAV Nord und die AG Ith öffnen ab Mittwoch den 20.05. den Ithzeltplatz wieder. Wir hoffen, dass sich damit die angespannte Lage insbesondere auf den Parkplätzen unserer Klettergebiete entspannen wird. Aufgrund der Corona-Lage sind bei der Übernachtung auf dem Ithzeltplatz folgende wichtige......

  • Ende April habe ich auf dem Gipfel der Osterklippe in den Bodensteiner Klippen zwei Gipfelhaken gesetzt – einen am vorderen Gipfelblock und einen am nördlichen, der auch zum Abseilen geeignet ist. Ich war sehr überrascht, als Richard Goedeke mir eine Woche später mitteilte, da habe......

  • Das Frühjahr lockt viele von uns mit prächtigstem Wetter in die Wälder – und erfreulicherweise ist das in der Corona-Zeit nicht verboten. Grund genug, hier die allgemeinen Regeln für das Verhalten im Wald (und am Fels, der per Gesetz zum Wald gehört) darzustellen, an die......

  • Wir berichteten schon mehrfach über den Konflikt um den Holzberg-Steinbruch in den Hoburger Bergen bei Leipzig.Ende März hat die Betreiberfirma KAFRIL die Verfüllung beantragt. Es könnte zu einer kostenintensiven gerichtlichen Auseinandersetzung kommen.Daher haben die Holzbergfreunde einen Spendenaufruf gestartet, den wir hier gerne weiterleiten.Bis heute konnten bereits......

  • Hallo zusammen, aus gegebenem Anlass nochmal der Hinweis, dass auf dem Parkplatz vom Zeltplatz auf dem Ith das Übernachten verboten ist. Beste Grüße, Eure IG Klettern...

  • Ende 2019 konnte der Nutzungsvertrag mit der Forst für neue Felsen im Landschaftsschutzgebiet Leinebergland abgeschlossen werden, der die Zuwegung und Haftung für Schäden aus Totholz regelt.An einigen dieser Felsen besteht nach der Trockenheit letztes Jahr eine Gefahr durch herabstürzendes Totholz.Daher verzichten wir derzeit auf das......

  • Liebe Freundinnen und Freunde, in diesen schwierigen Zeiten ist es oft nicht einfach das Richtige zu tun. Können wir noch Klettern gehen? Wenn ja, wie sollten wir uns dabei verhalten? Oder sollten wir freiwillig verzichten? Der DAV Nord, die JDAV Nord und die IG Klettern haben......

  • Die Routen „Stumpfe Kante“ bis „Kleiner Scharz“ am linken Wandteil sind wegen Vogelbrut gesperrt.An der Wand ist der Bereich mit einem Absperrband markiert.Bitte respektiert die Sperrung!!! Danke und haltet Abstand voneinander, Axel...

  • Liebe Freunde des Kletterns und Zeltens, aufgrund der aktuellen Lage rund um den Corona-Virus wird der Ithzeltplatz bis auf weiteres geschlossen.Bitte beachtet das Verbot und stellt Euch nicht einfach so auf den Platz.Denkt an Eure Gesundheit und an die eurer Mitmenschen und verlangsamt den Prozess......

  • Die Landkreise Hameln-Pyrmont, Hildesheim und der DAV Landesverband und IG Klettern schließen den Vertrag über das Klettern am Thüster Berg mit allen Naturschutzregeln ab. Zur Freude aller Beteiligten konnte am 26. Februar in Hameln die Klettervereinbarung unterzeichnet werden. Bei der Ausarbeitung hat sich einmal mehr......

  • Vor einem knappen Jahr am 31.3.19 berichteten wir über die drohende Verfüllung des Steinbruchs Holzberg in den Hohburger Bergen bei Leipzig. Seitdem ist viel passiert. Zeit für ein Update, das man vermutlich nur auf Basis der hier knapp dargestellten Hintergründe verstehen kann: Der Steinbruch Holzberg......

  • Umfrage Wir wollen von Euch wissen, wie Ihr den veränderten Stil des Klemmkeils findet. Das Heft ist ja um einiges bunter geworden, enthält mehr Illustrationen als früher und hat ebenfalls an Inhalten zugelegt. Das Heft wird ehrenamtlich gemacht und ist mit viel Arbeit verbunden. Damit......

  • Liebe Klemmkeil Rätsel Enthusiasten, diesmal war das Klemmkeil Rätsel eine wirkliche Fleißaufgabe. Selbst die mit norddeutscher Kletter- und Klemmkeil Geschichte gut bewanderten Leser mussten in den alten Heften wühlen bzw. in unserer Online Klemmkeil Bibliothek nachschauen. Dementsprechend dürftig fielen diesmal auch die Einsendungen aus, es......

  • Ende 2017 hatten wir südöstlich von Göttingen mit der Ausweisung des Landschaftschutzgebiets (LSG) „Reinhäuser Wald“ schmerzliche Verluste am Naturfelspotenzial, vor allem im Wendebachtal hinzunehmen. Diese werden zumindest teilweise durch 16 bisher unerschlossene Felsen und Steinbrüche auf Landesfläche ausgeglichen (z.B. die Apenbergwand bei Waake im Bild......

  • Der Winter fällt bisher aus – daher haben unsere Felsbrüter in diesem Jahr ihre Brutplätze früh bezogen. In folgenden Gebieten sind Felsen oder Felsbereiche zum Schutz der Brutvögel ab 01.2. gesperrt (die Ziffern hinter den Felsnamen entsprechen der Nummerierung im Kletterführer „Hoch Im Norden“): Nördlicher......

  • SAVE THE DATE: die Mitgliederversammlung 2020 findet am Sonntag, den 15. März 2020 nachmittags im Seminarraum vom GriffReich (die Kletterhalle DAV Hannover) satt. Weitere Infos und die genaue Uhrzeit erfolgen in Kürze....

  • Benefizlesung von Peter Brunnert für die IG Klettern Niedersachsen im GriffReich DAV Kletterzentrum Hannover – Wir bedanken uns! Was haben wir gelacht! Seit elf Jahren liest Peter Brunnert zum Auftakt seiner Lesungsreihe zu Gunsten der IG Klettern, zehnmal hintereinander im ESCALADROME Hannover. Aus organisatorischen Gründen wurde......

  • Der IG-Weihnachtsmann wollte für seine lieben Mitglieder einen schönen Weihnachtsbaum schlagen, aber Borki, der Käfer, war schneller… Die IG Klettern wünscht Euch ein fröhliches Weihnachtsfest, auch ohne Baum! Bild und Text: Patrick Bertram 🙂...

  • 2019 ist ein besonderes Jahr für den Klemmkeil, er wird 40 Jahre alt. Noch keine goldene 50, aber auch 40 Jahre sind für uns ein Grund zum Feiern. Das tun wir mit einem ganz besonders dicken Heft, das sowohl neues als auch altes mitbringt. Hier......

  • 1986 ausgelegt, 1991 verschwunden, und jetzt nach 28 !!! Jahren endlich online. Inklusive der von Hans Weninger hinzugefügten Mappe. Einige Highlights norddeutscher Kletterkultur und Subkultur haben wir auch im aktuellen Klemmkeil aufgearbeitet, aber das komplette Werk findet Ihr nur hier und die dazugehörige Mappe hier.......

  • Derzeit beschäftigen uns zwei Projekte, die unmittelbar negative Auswirkungen auf unsere Kletterumwelt haben könnten: 1. Die Einichtung einer Deponie Klasse 1 im Steinbruch Bisperode am Ith.2. Die Neuerschließung eines Diabas-Steinbruchs am Huneberg südlich von Bad Harzburg. Von beiden Vorhaben könnten unmittelbar Umweltgefahren ausgehen, weshalb wir......

  • Oberhalb des Gabbro-Steinbruchs soll im Wasserschutzgebiet ein neuer Steinbruch angelegt werden. Die Folgen für Grundwasser und Luft sind nicht klar. Der neue Steinbruch soll im Wasserschutzgebiet zwischen dem bestehenden Diabas-Steinbruch und dem Gabbrosteinbruch an der B4 oberhalb von Bad Harzburg angelegt werden. 50 Hektar Wald......

  • Letzes Wochenende fand bei schönstem Wetter das IG + Epzi Sommerfest statt, auf dem unter anderem auch über den Fortgang der Entwicklungen der geplanten DK-1 Deponie auf dem Gelände des Steinbruchs in Bisperode informiert wurde. Anderenorts gab es an diesem Wochenende ebenfalls Veranstaltungen der BürgerInneninitiative.......

  • Zum Ende der Vogelschutz Sperrfrist am 1.8. wurden in Niedersachen alle Felsen, auf denen Wanderfalken und Uhus gebrütet haben, wieder entsperrt. Damit können die Felsen in Lüerdissen, Bisperode, Marienau, Kanstein, Göttinger Wald usw. wieder beklettert werden. Vielen Dank an die Vogelschützer von IG Klettern und......

  • am 24.8 ab 14.00 Uhr Klettern & Familie Workshops & Lesungen Live Musik & Party Eintritt & Zelten Frei Die Kletterparty auf dem Ith! Die Interessensgemeinschaft Klettern Niedersachsen (IG Klettern) und der Verein des Erlebnispädagogischen Zentrums Ith (EPZI) veranstalten gemeinsam am 24.8 ihr jährliches Sommerfest.......

  • Think Global – Climb Local! Lasst uns gemeinsam für den Erhalt und Schutz unserer lokalen Klettergebiete aktiv werden.    „Die IG Klettern Niedersachsen verbindet konsequent lokales und globales ökologisches Handeln mit dem Spaß am gemeinschaftlichen Klettern in der Natur!“ – Getreu unserem Motto unterstützen wir......

  • 04. Juli 2019: Pünktlich zum Ferienbeginn in Niedersachsen konnten die Felsen in Holzen und im Okertal nach erfolgreicher Brut der Wanderfalken entsperrt werden. Wir wünschen den jungen Federfreunden ein erfolgreiches Vogelleben und Euch viel Spaß am Fels!...

  • Beim Pfingstcamp des JDAV wurde in Kooperation mit der IG Klettern wieder fleißig Wegebau betrieben. In 5 Stunden setzten 120 Kinder und Jugendliche über 60 Stufen im Klettergebiet Lüerdissen und Holzen. Mehrere hundert Meter Hangbegrenzung für die Wege unterhalb der Felsen wurden erneuert. In beiden......

  • Seit einigen Jahren gibt es im Landkreis Hameln-Pyrmont die Diskussion, das der große Steinbruch südwestlichlich des Lauensteiner Pass, den man auf dem Fußmarsch ins Klettergebiet Bisperode passiert, nach Abbauende als Bauschuttdeponoie Klasse 1 weiter genutzt werden könnte. Das würde bedeuten, dass auch Überreste des nur......

  • Im Okertal ist nur noch die Uhuklippe gesperrt, bitte meidet sie großräumig! Viel Spaß am Fels!  ...

  • Das Uhupaar hat sich festgelegt und den Brutplatz bezogen – daher konnten die bislang gesperrten Felsen am 4. April bis auf den hinteren Bereich von Mittagsfels bis Grünen Turm entsperrt werden. Gerade rechtzeitig zu den schönen kommenden Frühjahrstagen. Viel Spaß am Fels und beachtet die......

  • Im Nördlichen Ith bahnt sich an den Felsen der Marienauer Klippen eine Brut eines gesetzlich geschützten Vogelpaares an. Wie in Lüerdissen, Holzen und Bisperode auch werden aus diesem Grund einige Kletterfelsen gesperrt. Der genaue Sperrbereich wird noch mit dem zuständigen ehrenamtlichen Vogelschutz und der Unteren......

  • Liebe norddeutsche Klettergemeinde, bei Leipzig droht mit dem Holzberg ein Vorzeigeprojekt, wo Klettern und Natur einvernehmlich coexistieren, zu verschwinden. Die Vorgeschichte: Der Holzberg, ein Steinbruch in der Nähe von Böhlitz bei Leipzig wurde in den 1990er Jahren für das Klettern erschlossen. Die ehemals durch Abpumpen......

  • Liebe Klemmkeil Leser, der 28.02.2019 ist vorbei und es gab tatsächlich nur 8 Einsendungen zu unserem großen Klemmkeil Rätsel. Alle Einsender haben aber die Lösung richtig gefunden, trotz der erhöhten Schwierigkeit mit der doppelten Nr. 7 im Rätsel. Die richtige Antwort war: Goe-Wald Party Leute,......

  • Die Klettervereinbarung zu den Felsen an der Werra zwischen Land Hessen, Landkreis, Hessen Forst und DAV Landesverband Hessen sieht ein Felsmonitoring über 5 Jahre vor – Otterbachstein, Ellernsteine und der Nebenfels vom Großen Habichtstein sind gesperrt, Großer Habichtstein und Behälterskopf bleiben frei. Der Andreasstein liegt......

  • Schön war´s! Schön voll war der Saal, schön lustig Peters Geschichten und schön voll die Spendengipfelkassette für die IG Klettern! Viele bunte Scheine und etwas Klingelgeld füllten sie am Ende der Lesung im Escaladrome, die nun schon zum … zehnten Mal? (so genau kann sich......

  • Das FFH-Gebiet mit seinen beliebten Kletterfelsen wurde vom Landkreis Hameln-Pyrmont am 18.12.2018 im Rahmen der Novellierung des seit 1972 bestehenden LSG „Kanstein-Thüster Berg“ gesichert. Auf der Fläche des LSG befinden sich auch die Felsen des Zirkus, der Bastion und die beiden Pilzfelsen, die oben im......

  • Auch in diesem Jahr sind wieder Felsbereiche zum Schutz von Uhu- und Wanderfalkenbruten temporär gesperrt. Sperrungen in den meistbesuchten Gebieten ab 01.02.2019 (die Ziffern hinter den Felsnamen entsprechen der Nummerierung im Kletterführer „Hoch Im Norden“):   Ith/ Bisperode: Koboldwändchen (15) bis Nördl. Bisperoder Kanzel (19b)......

  • Ja ist denn schon Weihnachten? Ja, ist es! Und auch wir haben ein Geschenk für Euch. Es ist quasi „Altpapier“. Och nö mag jetzt manch einer sagen. Ein anderer wird sich hingegen die Finger lecken. Denn es ist historisches Altpapier. Denn den Klemmkeil gibt es......

  • DER KLEMMKEIL 2018 ist online! Liebe Freunde des ultimativen, weil einzigen norddeutschen Klettermagazins, es ist soweit: Pünktlich zum ersten Advent kommt DER KLEMMKEIL 2018 zu Euch. Heute digital zum download, in zwei Wochen für unsere IG-Klettern-Niedersachsen Mitglieder als bedrucktes Papier. Ein pralles Heft mit schönen......

  • Am 25.9. bringt das NDR-Regionalmagazin „Hallo Niedersachen“ um 19:30 einen Beitrag über das Kletterverbot an den Bodensteiner Klippen im Landkreis Wolfenbüttel. Das Filmteram um Redakteur Peter Jagla filmte und befragte unter anderem den Naturschutzreferenten des DAV und IG Vorsitzenden Axel Hake und den Grundeigentümer der......

  • Die Baustelle auf der B240 von Eschershausen nach Capellenhagen hat die Vorzeichen geändert. Derzeit ist der JDAV-Zeltplatz nur von Lüerdissen (der kleine Ort nordwestlich von Eschershausen) zu erreichen: Man fährt am östlichen Ortsausgang ein kurzes Schotterstück und trifft wieder auf die Passstraße auf den Ith.......

  • Liebe Freunde, an diesem Samstag findet wieder unser Sommerfest am EPZI auf dem Ith statt. Daniel und die IG haben ein buntes Programm mit Essen, Klettern, Naturschutzinfos und Musik auf die Beine gestellt. Abends wird Peter Brunnert Erfreuliches und Erschüttendes aus der bunten Welt des......

  • Die jungen Falken sind flügge, ab sofort können die großen Klassiker in Holzen an der sonnigen Verschneidungs- und Drachenwand  und im Okertal an der gut gekühlten Uhuklippe wieder geklettert werden. Viel Spaß dabei! Am Hausmann im Eckertal kann ab Mitte August wieder geklettert werden....

  • Liebe Freunde, am 25.08. wollen wir bei Daniel im Erlebnispädagogischen Zentrum Ith wieder das Leben, den Sommer und uns feiern. Infos zum Programm findet ihr wie jedes Jahr auf der Seite des EPZI, sobald diese konkret werden. Es wird in etwa so aussehen wie in......

  • „Hallo liebe Freunde der IG Klettern Halle, am 23.06.2018 findet wieder unsere Sommersonnenwende für die Kletterer Mitteldeutschlands und der Welt, im Aktienbruch Löbejün statt. Es erwartet Euch ein rauschendes Fest und wenn alles läuft wie geplant, gibt es eine Ausnahmegenehmigung für das DWS am Kautzenberg.......

  • Wenn es voll wird braucht es Rücksicht … Turbulent ging es zu am Himmelfahrtstag im Ith – Der Ith-Zeltplatz, der Parkplatz und die Klippen waren sehr gut besucht. Leider kam es mittags zu einem Kletterunfall, in dessen Folge die Rettungskräfte den Verunfallten vom Fels bergen......

  • 2018 ist ein schlechtes Jahr für die Bruten des Uhu. Wegen der feuchten Wetterereignisse diesen Winter und Frühling gibt es wenig Mäuse, und daher verzichten viele Uhupaare dieses Jahr auf die Bruten und die Aufzucht von Jungen. Niedersachsenweit gibt es daher nur etwa 30 %......

  • Heute hat die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Braunschweig überraschend die mündliche Verhandlung am Mittwoch, den 25.4. abgesagt bzw. verschoben. In der schriftlichen Begründung hat sie dafür zwei Gründe genannt: Die Klageberechtigung der Kletterverbände wird bezweifelt. Privatpersonen, die durch das Kletterverbot in ihren Rechten beeinträchtigt sind,......

  • Liebe Leute, es ist soweit: Am Mittwoch, den 25.4 um 9 Uhr wird im Verwaltungsgericht Braunschweig, am Wendentor 7, 38100 BS im Sitzungssaal 1 über das Kletterverbot an den Klippen am Hainberg verhandelt. Die 5. Kammer wird entscheiden, ob der Landkreis Wolfenbüttel 2016 das Klettern......

  • Erstbegeher-Urgestein und Führerautor Arne Grage übernimmt von Hans Weninger und Karsten Graf die Kommission Sanierung und Sicherheit, kurz „Hakenkommission“. Die Kommission, ein offenes Forum von engagierten Kletterern und Erstbegehern, beschäftigt sich mit der Sicherheit der Kletterrouten in unseren Gebieten. Hier werden Hakensanierungen, Nachsicherungen, ggf. auch......

  • Im Okertal sind die Treppenstein Nord- und Ostwand und die Rabowklippe wieder frei zugänglich. Die Uhuklippe bleibt bis zum 31.07. bzw. bis zum Ende der Brut gesperrt....

  • Liebe IGler und potenzielle Gäste, die Mitgliederversammlung 2018 der Interessengemeinschaft Klettern wird am 30.6. um 18 Uhr in / bei gutem Wetter vor / der Ithhütte stattfinden. Themen sind wie so oft die Entwicklungen in den norddeutschen Gebieten, Klettern und Naturschutz, Ausbildung, Entwicklung des Vereins......

  • Auch in diesem Jahr sind wieder Felsbereiche zum Schutz von Uhu- und Wanderfalkenbruten temporär gesperrt. Sperrungen in den meistbesuchten Gebieten ab 01.02.2018 (die Ziffern hinter den Felsnamen entsprechen der Nummerierung im Kletterführer „Hoch Im N0rden“): Ith/ Bisperode: Koboldwändchen (15) bis Nördl. Bisperoder Kanzel (19b) Ith/......

  • Der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) und der DOSB haben eine Kooperationsvereinbarung zum Sport im Wald abgeschlossen. Der DFWR vertritt etwa 2 Millionen Waldbesitzer in Deutschland, darunter private, den Bund und die Länder. Die Vereinbarung hebt die gesellschaftliche Bedeutung des Sports und der Fortstwirtschaft hervor und fasst......

  • „Liederliches“ – heißt Eberhard „Erbse“ Köpfs aktuelles Einmann-Kabarettprogramm über allerlei Skurriles und Singenswertes aus der absurden Kletterwelt. Erbse vertauscht den Zeichenstift mit der Gitarre und trägt geballte Wortakrobatik virtuos beklampfend dem geneigten Vertikalpublikum vor: Am 20.01. in Braunschweig, am 21.01. in Hannover und am 26.......

  • Peter ist ein ordentlicher Mensch – man sieht´s am ordentlich gerade gerückten Bücherstapel und dem fusselfrei gesaugten schwarzen Tischtuch. Am 13.1. ab 20:00 Uhr wird er uns sprachlich wieder ordentlich einheizen mit lustigen und neuerdings auch dramatischen Texten aus seinem jüngst erschienenen Buch über die......

  • Der Weihnachtsmann ist mal eben in die Wälder in Lüerdissen und hat angefangen das Kamel freizustellen – danke schön, alter Rotkittel 🙂 Die IG wünscht Euch ein schönes Weihnachtsfest und dankt allen, die 2017 mit Wort, Tat und Geld die gute Sache von Klettern und......

  • Moment – 2017 ist schon fast rum? Jaja, im Harz liegt Schnee und in 14 Tagen kommt der rote Coca-Cola-Mann. Der Klemmkeil ist wie immer schneller, drum gibt es ihn hier zum Download: Klemmkeil 31 – 2017 Menschen mit IG-Mitgliedschaft wird das Heft als 64-seitige......

  • Am 8.11.2017 hat der Kreistag Göttingen die seit 7 Jahren diskutierte Verordnung zum Landschaftsschutzgebiet Reinhäuser Wald (FFH-Gebiet 110) verabschiedet. Einige Tage zuvor war die Vorlage nach kontroverser Diskussion im Umweltausschuss mit 6 zu 3 Stimmen durch SPD und GRÜNE gegen die CDU beschlossen worden. Damit......

  • Liebe Freude des alpinen Schrifttums, damit der Klemmkeil auch dieses Jahr wieder pünktlich in der Vorweihnachtszeit zu Euch kommt, braucht die Redaktion noch Beiträge und Bilder von schönen, weniger schönen, völlig unschönen, skurrilen, bewegenden und herzzerreißenden Erlebnissen aus der norddeutschen und weltweiten Kletterdimension. Hast Du......

  • Reinhäuser Wald / Landkreis Göttingen: Am 16.10. behandelte der Umweltausschuss des Landkreis als einen zentralen Punkt den Verordnungsentwurf zum Landschaftsschutzgebiet Reinhäuser Wald. Kletterverbände, Grundeigentümer und Niedersächsische Landesforsten brachten erhebliche Kritik gegen einzelne Inhalte der Verordnung vor, die sich in einem Punkt zusammenfassen lassen: Die Untere......

  • Am Mittwoch tagt der Umweltausschuss des Landkreises Göttingen um 16 Uhr im Kreistagsgebäude Reinhäuser Landstraße 4, 37083 Göttingen. Ein Punkt der Tagesordnung ist der Entwurf der Verordnung zum Landschaftsschutzgebiet Reinhäuser Wald. Vermutlich wird der Ausschuss eine Beschlussempfehlung für den Kreistag aussprechen. Die Verordnung enthält ein......

  • Die B240 über den Ith zwischen Eschershausen und Capellenhagen muss saniert werden – auch ohne Ithtunnel.Es sind zwei Bauabschnitte geplant. Die Lüerdisser Kippen, das EPZI und der Zeltplatz der JDAV sind in der Bauzeit jeweils nur von einer Seite zu erreichen. 1. Bauabschnitt Nord –......

  • Das Wetter wird dieses Wochenende…naja, nordisch by nature, da ist es nicht schlimm, wenn man auf der GÖ-WALD-PARTY 2017 abgefeiert hat und am Sonntag doch nicht an den Fels kommt. Was erwartet uns dieses Jahr? „Tagsüber: Wir möchten euch am 09.09. wieder zur sandigsten aller......

  • Was lange währt… Der Landesverband Nord des Deutschen Alpenvereins hat seine neue Internetseite mit vielen Infos und Angeboten rund um Klettern, Bergsteigen, Naturschutz, Familiengruppen der norddeutschen Sektionen hier im Mittelgebirge und in den Alpen online gestellt. Schwerpunkt sind natürlich die Verbandsthemen rund um Wettkampfport, Naturschutz......

  • Lang ist die Geschichte des Kletterverbots an den Naturdenkmalen im ehemaligen Landkreis Osterode im Südharz: 2005 wurde dies ohne Verbandsbeteiligung von Landessportbund, DAV und IG Klettern beschlossen. Da das Verbot jedoch nicht an den betroffenen Felsen ausgeschildert wurde (unter anderem der Einhornfels und der viel......

  • Letzte Erinnerung: Noch sieht es nicht nach Sommer aus, aber dennoch: Morgen ab Mittags findet mit Workshops und später mit Abendprogramm (Musik, Peter Brunnert, Tanz) das EPZI-und-IG-Klettern Sommerfest statt. Weitere Infos hier: http://epzi.de/ Wir sehen uns dann am Samstag auf dem Ith!...

  • Ab morgen, 01.08. ist die Sperrfrist zum Schutz der Nistplätze gesetzlich geschützter Vogelarten beendet und alle derzeit gesperrten Felsen sind wieder freigegeben. Viel Spaß am Fels!...

  • Hallo IG´ler und Freunde des naturverträglichen Klettersports, unsere alljährliche Mitgliederversammlung, zu der wir Euch hiermit herzlich einladen, findet dieses Jahr statt am: Samstag, den 24. Juni 2016 um 18 Uhr In der Hütte auf dem Ithzeltplatz Auf dem Ith, D-37632 Eschershausen Die Tagesordnung und der......

  • 160 Kinder und Betreuende der Jugend des DAV aus ganz Norddeutschland haben sich am letzten Wochenende zum dritten Pfingstjugendtreffen auf dem Ith getroffen. Es wurde geklettert, gespielt, in Höhlen abgeseilt, nachts gewandert, Workshops veranstaltet. Die neue Landesjugendleitung mit Wiebke, Peter und dem Orga-Team stellte ihr......

  • Wieder liegt ein neuer Verordnungsentwurf für das Landschaftsschutzgebiet Reinhäuser Wald vor. In diesem wurden die Ergebnisse des naturschutzfachlichen Felsgutachtens verarbeitet, das klären sollte, an welchen Felsen im FFH-Gebiet 110 ohne Schäden für die Natur geklettert werden kann. Das kümmerliche Ergebnis: Nur an 9 Felsen der......

  • Im Verfahren um das Kletterverbot des Landkreises Wolfenbüttel hat die IG Klettern und der Landesverband des Deutschen Alpenvereins dem durch das Verwaltungsgericht Braunschweig angebotenen Mediationsverfahren zugestimmt. Wir sind gespannt, ob der Landkreis Wolfenbüttel sich ebenfalls gesprächs- und kompromissbereit zeigt. Denn gleichzeitig hat der Landkreis am......

  • Der Zirkus an der Westseite des Thüster Berges erfreut sich gerade nach der Freistellung großer Beliebtheit. Gut gesichert, südwestseitig exponiert, kurzer Zugang. Um Probleme mit den Betreibern des Steinbruchbetriebs, den Landwirten, Jägern und der Forst zu vermeiden bitte ich Euch folgende Regeln zu beachten: Die......

  • Wie im letzten Jahr brütet am Pfaffenstein in Lüerdissen wieder ein Turmfalkenpaar. Der Bereich ist abgesperrt, an der Haderturm Nordwestseite kann bei entsprechender Rücksichtnahme weiter geklettert werden. Im Okertal sind die Treppenstein Nordwand und die Rabowklippe wieder frei zugänglich. Die Uhuklippe bleibt bis zum 31.07.......

  • Pünktlich zu Ostern wurden die Felsen Aschestein bis Gelbes Dach in den nördlichen Fredener Klippen wieder zum Klettern freigegeben. Viel Spaß dabei!...

  • Passend zum Osterfest wurden die  Sperrungen wegen Vogelbrut in Lüerdissen reduziert. Aktuell bleibt der Bereich Mittagsfels bis Grüner Turm gesperrt. Bitte respektiert die Sperrungen und weist auch andere darauf hin. Wir wünschen Euch schöne Ostertage am norddeutschen Fels!  ...

  • Wie mit Grundeigentümer von Uslar-Gleichen abgesprochen wurden am 01. April die Wege an und zur Hauwand instand gesetzt. 12 Erwachsene und vier Kinder verwendeten ihre Zeit und Energie für die gute Sache. Als weitere Folge des Gesprächs am 03. März ist gerade eine Alarmübung mit......

  • Am 3. März fand ein sehr angenehmes und konstruktives Gespräch mit Alfons von Uslar-Gleichen statt, auf dessen Gelände auf der Nordseite des Wendebachtals die Steinbrüche Hauwand, Faulenseewand und Schaukelwand liegen. Die Naturfelsen Versteckter Turm, Pockenwand, Schlageterstein und Klotz stehen ebenfalls auf dem Grundbesitz, von diesen......

  • Liebe Leute, ich leite euch hier einen Aufruf von Mountain Wilderness weiter, gegen die Baupläne einer Skischaukel am Riedberger Horn im Allgäu Stellung zu nehmen. Der 1987 gegründete Verein Mountain Wilderness wendet sich gegen die weitere Erschließung des Alpenraumes und setzt sich für den Erhalt......

  • Auch in Bisperode hat sich ein Greifvogelpaar angesiedelt. Erfreulicherweise ist nur die relativ unbedeutende Verschneidungskanzel (Fels 17 im Kletterführer) bis zum 31.07. 2017 gesperrt. Vor Ort sind Schilder und Flatterband angebracht worden. Bitte beachtet die Sperrung und weist auch andere, z.B. Wanderer darauf hin.  ...

  • Pünktlich wie jedes Jahr beginnt am 01.03. die gesetzliche Frist, in der im Wald besondere Brandschutzbestimmungen gelten, und zwar bis zum 31. Oktober. In Niedersachsen stehen diese im Niedersächsisches Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) vom 21. März 2002: § 35 Schutz vor......

  • Wanderfalken und Uhus sind beeindruckende Vögel. Während der etwa 40-50 cm große Falke tagsüber am Ith und im Okertal über den Baumkronen und Felsköpfen auf Beutejagd geht, verschläft der mit bis zu 180 cm Flügelspannweite größte Eulenvogel Europas den Tag tief im Wald verborgen. Dass......

  • Das Frühjahr naht und auch in diesem Jahr sind wieder Felsbereiche zum Schutz von Uhu- und Wanderfalkenbruten temporär gesperrt. Sperrungen in den meistbesuchten Gebieten ab 01.02.2017: Ith/ Lüerdissen: Grüner Turm (1) bis Kullerkopf (11) Ith/ Holzen : Baumschulenwand (2) bis Däumlingswand (5) Kanstein: Gran Odla......

  • Was, wenn im Harz so viel toller Schnee liegt, das man nach dem Skilaufen gar nicht mehr nach Hause fahren möchte? Die Malepartushütte der DAV-Sektion Hildesheim in Oderbrück hält für solche Fälle Schlafplätze bereit. Die Hütte wurde Ende der 1980er Jahre als Ersatz für die......

  • Wer Fortbildungshunger zum Absichern mit mobilen Sicherungsmitteln hat oder Technik und Taktik des Kletterns von Mehrseillängenrouten lernen will, dem sei unser Ausbildungsprogramm für das erste Halbjahr 2017 empfohlen. Unter Ausbildung / Kursprogramm sind die neuen Termine jetzt online....

  • Am letzten Samstag hat Peter Brunnert das Neue Jahr mit einer Lesung zugunsten der IG gestartet. Im wunderbar illuminierten Escladrome in Hannover widmete er sich wieder einem breiten Spektrum an Themen aus seiner ganz eigenen humoristischen Sicht. Abenteuer in Südamerika und auf Helgoland, knallhartes Training......

  • Brandneues und altbekannt-Lustiges aus der bunten Wunderwelt des Felstreibens gibt´s von Peter Brunnert am 14.01.2017 ab 20 Uhr im Escaladrome in Hannver auf die Ohren. Traditionsgemäß kommt die Klingelbeutel-Sammlung dieser Jahres-Auftaktveranstaltung der norddeutschen Felskrabbler dem Konto der IG zugute, um in den Erhalt unserer Klettergebiete,......

  • Liebe IGler, zukünftige IGler und alle anderen Kletternden auch, ein turbulentes Jahr liegt hinter uns. Viel Arbeit, leider etwas weniger positive Ergebnisse. Der Selter ist noch immer gesperrt, die Römersteine nicht vom Kletterverbot befreit, das Verfahren um die Sperrung der Felsen auf Privatgrund am Hainberg......

  • Die IG Klettern-Mitglieder hatten ihn schon im Briefkasten, nun steht er auch zum download bereit: DER KLEMMKEIL, Ausgabe 30, 2016. Ihr findet ihn ebenso wie die anderen Ausgaben der letzten 20 Jahre auf der Seite der IG Klettern unter DER KLEMMKEIL /AUSGABEN. Nach wie vor......

  • Mehr als 40 zupackende Hände der Klettergruppe und Hochtourengruppe des DAV Braunschweig, des DAV Goslar und der IG haben am Sonntag, den 4. Dezember in Absprache mit der Forst im Okertal intensiv Biotoppflege betrieben. Am Kleinen Dülferklotz und Zipf wurden Fichten gefällt, die den Fels......

  • Liebe Leute, bei der aktuellen Absicherungsdiskussion in der Folge der Unfälle im Frankenjura und Zirkus scheint mir viel von der Einstellung im Spiel zu sein, 1. dass draußen wie Halle sein möge. Ist es nicht, weil draußen viel komplexer. 2. dass jeder/jede einen Anspruch darauf......

  • Die Mitglieder des Kletterlehrteams der IG wurden vom Outdoor-Spezialisten „Sachen für Unterwegs“ und dem norwegischen Hersteller „Bergans“ mit schönen Softshell Westen ausgestattet. Ab jetzt sind wir auch von außen als IGler erkennbar…. Vielen Dank dafür!!!...

  • Auf Anraten des Vogelschutzes wurde Ende August der Zugang zum Steinbruch am Wurmberg verlegt. Da von der Abseilstelle der Brutplatz des Falken einsehbar war, bestand die Gefahr, das Wanderer im Frühjahr den Platz mit Aussicht in den Steinbruch aufsuchen und die Brut stören. Daher wurde......

  • Der Arbeitskreis Klettern und Naturschutz (AKN) Göttingen von DAV und IG hat die im Kreistag Göttingen vertretenen Fraktionen um Stellungnahme zum Klettern, Mountainbiken und Geocaching und im geplanten Landschaftsschutzgebiet Reinhäuser Wald gebeten. Hier eine Zusammenfassung der das Klettern betreffenden Aussagen. (…) = Auslassung. Derzeit ruht......

  • Auf der Gö-Wald-Party gibts neben Musik, Cocktails und begeisternden Filmchen übrigens neue Klemmkeil-Shirts in bunten Farben zu erwerben. Der Erlös geht in die Kasse der Party und der IG. Vielen Dank an Matthias Janssen, der die Shirts entworfen hat! Noch viermal schlafen, dann geht´s los,......

  • Am 10.09.2016* ist es wieder soweit und die 21. GöWald-Party startet auf dem Camplingplatz „Bergwiese“ in Thalwenden, Thüringen. Es ist mal wieder ein Jubiläum: 1996-2016, also satte 20 Jahre GöWald-Party! Dazu hat sich die Party-Crew wieder etwas besonderes einfallen lassen: „Wir wollen eure selbstgedrehten KurzFilme......

  • Die Urlaubszeit ist vorbei und Ihr kehrt hoffentlich mit tollen Klettererlebnissen ist die staubige Wohnstube zurück. Die Redaktion, also Stefan und Ich, wir würden uns freuen, wenn Ihr ein paar davon in eine veröffentlichungsreife Form bringt und bis zum 01. Oktober an derklemmkeil@aol.com sendet. Denn:......

  • Hallo IG´ler, wie auf der letzten Mitgliederversammlung beschlossen, ist die IG als außerordentliches Mitglied dem LSB Niedersachsen beigetreten. Damit festigen wir institutionell die gute Zusammenarbeit mit dem LSB beim Erhalt unserer Klettergebiete für den Natursport Klettern. Der Landessportbund vertritt als Dachverband die Interessen von 9700......

  • Der Pfaffenstein in den Lüerdissen Klippen kann ab sofort wieder beklettert werden! Eure IG Klettern...

  • Hallo IG´ler und Freunde des Klettersports am Ith, vor 25 Jahren trafen sich am 14.09.1991 23 Aktivisten im gemütlichen Café am Wald in Holzen um den Ith für das Klettern zu retten. Die Entwicklungen in der Naturschutzgesetzgebung hatten den Rahmen für das Klettern immer enger......

  • Die alljährliche gesetzliche Sperrfrist für die Brutplätze von Falken und Uhus an unseren Kletterfelsen ist am 31.07. abgelaufen. Alle Felsen bis auf den Pfaffenstein in Lüerdissen, der wegen einer Spätbrut noch bis Ende August gesperrt bleibt, sind wieder bekletterbar. Vielen Dank an Euch, das es......

  • Die kleinen Falken sind ausgeflogen, Holzen kann wieder komplett beklettert werden. Wir wünschen einen schönen Sommer am Fels!...

  • Update Landkreis Osterode: Derzeit ist an allen Naturdenkmalen und am Geschützen Landschaftsbestandteil Einhornfels das Klettern verboten. Klettern erlaubt ist an der Burgruine Scharzfeld und am Bühberg. Um eine einvernehmliche Klettererregelung vorzubereiten, wurden alle Kletterfelsen, auch die „offenen“, 2015 begutachtet. Das Gutachten inklusive der Zonierungsvorschläge des......

  • Sind das die Schildbürger Klippen? Nein, es sind die Bodensteiner! Das kleine, aber feine Klettergebiet hat bald eine bundesweite Einzigartigkeit zu bieten, wenn es nach den Planungen des Landkreis Wolfenbüttel geht: Ein Felsgebiet – zwei völlig unterschiedliche Kletterregelungen: Im Landkreis Goslar darf im Rahmen der......

  • Hallo  Interessierte am Klettern an den Bodensteiner Klippen, der Landkreis Wolfenbüttel hat uns soeben per mail informiert, dass die Infoveranstaltung am 04.07. nicht öffentlich ist. Zitat: „Wir möchten gezielt einen ausgewählten Kreis vorab über unsere Planungen informieren.“ Wir werden die Interessen des Klettersports dort vertreten......