Alternative für den Ithzeltplatz: Der Camping in Capellenhagen

1. Juni 2021 • Veröffentlicht von  • Schreibe einen Kommentar

Der JDAV-Zeltplatz auf dem Ith soll in zwei Wochen wieder öffnen.

Ich gehe mal davon aus, dass diese Info von der Zeltplatzorganisationsgruppe der AG Ith anders gemeint ist als die berühmte Antwort auf die Frage, wann der neue Kletterführer erscheinen soll …

Zum Glück gibt es bereits geöffnete, nah gelegene und wirklich schöne Alternativen, um nicht irgenwo auf Wanderparkplätzen oder am Waldrand stehen zu müssen: Zum Beispiel der „Ith Camping Capellenhagen“.

Oberhalb des Ortes auf Terrassen ostseitig angelegt, können hier Kletterer und andere mit Zelt und Wohnmobil günstig und sogar mit Dusche übernachten. Tische und Stühle stehen auch überall herum.

Das ganze hat den entspannten Charme einer Kletterer-Zeltwiese, ist also weit entfernt vom Senioren-Dauercamperplatz, wie man ihn im Weserbergland erwarten würde.

Voraussetzung ist ein Negativtest, den man selbst mitbringt und vor Ort im Angesicht von Olga, der Betreiberin des Platzes, durchführen kann. Wenn man den Test vergessen hat, sind auch welche zum Selbstkostenpreis vorrätig.

Das ganze liest sich vielleicht wie ein Werbeblock, in erster Linie geht es mir aber darum darauf aufmerksam zu machen, dass es gute Alternativen zum derzeit noch geschlossenen Ithzeltplatz gibt.

Neben dem Ith Campingplatz – Capellenhagen hat zum Beispiel auch der etwas weiter entfernte, schön am See gelegene „Campingpark am Humboldtsee“ wieder geöffnet: Campingpark Humboldt-See.

Aktuelle Infos zur Öffnung des JDAV-Zeltplatzes findet ihr hier: JDAV Nord – Zeltplatz.

 

Beste Grüße, Axel

 

 

Kategorisiert in:
Dieser Artikel wurde verfasst von Axel Hake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.