Klemmkeil Kreuzworträtsel Gewinner 2019
Klemmkeil Kreuzworträtsel Gewinner 2019

Klemmkeil 2019 – Kreuzworträtsel Auflösung

1. Februar 2020 • Veröffentlicht von  • 3 Kommentare

Liebe Klemmkeil Rätsel Enthusiasten,

diesmal war das Klemmkeil Rätsel eine wirkliche Fleißaufgabe. Selbst die mit norddeutscher Kletter- und Klemmkeil Geschichte gut bewanderten Leser mussten in den alten Heften wühlen bzw. in unserer Online Klemmkeil Bibliothek nachschauen. Dementsprechend dürftig fielen diesmal auch die Einsendungen aus, es gab nur vier Einsendungen und davon enthielt eine leider auch noch einen Fehler, weshalb wir sie nicht werten konnten.

Die erste Einsendung kam per WhatsApp, die zweite per Email, beide mit Foto des komplett ausgefüllten Rätsels, bravo! Und zum Schluss kam noch eine Einsendung per Postkarte, das geht natürlich auch immer noch.

Die richtige Antwort lautete:

Wo ist all die Zeit geblieben?

Und der glückliche Gewinner ist:

Arne Grage

und hat sich das T-Shirt diesmal wirklich verdient! Nicht nur, weil das Rätsel schwer war, sondern auch, weil er es so oft versucht hat, jedes Mal mit einer richtigen Einsendung, und doch nie gewonnen. Wir gratulieren daher diesmal um so herzlicher!

Davon, das es bei der Auslosung mit rechten Dingen zuging, könnt Ihr Euch hier überzeugen.

Wer mal wieder zu faul war, das Rätsel zu lösen, kann das T-Shirt wie immer auch hier ordern.

Eure Klemmkeil Redaktion

Kategorisiert in:
Dieser Artikel wurde verfasst von Mathias Weck

3 Kommentare

  • Hilfe! Mit wem spricht der Reinhold da? (Senkrecht 4 – wird gebraucht als Buchstabe 8) Ich dachte, es sei der Herr Güllich … was die Lösung irgendwie lustiger macht.

  • Maike, der Herr Güllich war nie so recht präsent bei Wettkämpfen in Arco. Und so dünne Ärmchen wie der Herr Glowacz auf dem Foto hatte er auch nicht. Wir machen zwar auch mal Fehler, aber wir lassen uns kein Ü für ein L vormachen. 😉 Trotzdem gut, Du warst zumindest eine von vier Einsenderinnen. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal!

  • Mathias, lieben Dank für die Auflösung – und die freundliche Erläuterung, wen ich wie erkennen kann ;-). Ich habe nie an eurem Perfektionismus gezweifelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.