Navigation

IG KLETTERN NIEDERSACHSEN

Der Verein
Ziele
Aktuelles
Klettern und Naturschutz

Mitglied werden

Ausbildung
Kursprogramm
Team

Sperrungen
Temporär
Ganzjährig

Der Klemmkeil
Geschichte
Redaktion
Ausgaben

Hakenkommission
Sanierung und Sicherheit

Gebietsbetreuung
Neutouren- und Sanierungsappell
Wegebau
Vogelschutz

Klettergebiete
Übersicht & Infos
Kursfelsen
Kletterführer
Camping & Hütten

Downloads
Verein
Positionen
Konzeption Topos Gutachten
Rechtlicher Rahmen
Naturschutz

Impressum
Datenschutz

DSC08159-topo

Südharz – Knickelberg

Kletterregelungen

 FelsnameZoneFelskopfE
Scharzfelder ZahnIIIp
KnickelbergwandIIIp

Erläuterungen

 

Zone I
Tabuzone (ganzjähriger Verzicht bzw. Sperrung, Ruhezone)

Zone II
Status-Quo-Zone (Klettern nur auf den bestehenden Routen, keine Neutouren)

Zone III
Entwicklungszone (Neutouren möglich)

Nordwestlich von Scharzfeld, etwas versteckt im dichten Wald gelegene Klippengruppe.

 

Charakter

An den beiden südostseitig ausgerichteten, 12 Meter hohen Felsen finden sich eine Reihe lohnender Routen in festem, löchrigen Dolomit.

 

Zugang

Vom Parkplatz an der Kreisstraße Herzberg-Scharzfeld auf dem Forstweg ca. 500 Meter nach Norden und dort linkshaltend in den Wald hinein zu den Felsen.

 

Regelungen

Ursprünglich in der Kletterkonzeption zum Verzicht (s.o.) vorgeschlagen. Wurde aber vom Landkreis nicht ungesetzt, daher ist Klettern möglich.