ig klettern

06.08.2016: Sommerfest EPZI & 25 Jahre IG Klettern

2. August 2016 • Veröffentlicht von  • Schreibe einen Kommentar

Hallo IG´ler und Freunde des Klettersports am Ith,

vor 25 Jahren trafen sich am 14.09.1991 23 Aktivisten im gemütlichen Café am Wald in Holzen um den Ith für das Klettern zu retten. Die Entwicklungen in der Naturschutzgesetzgebung hatten den Rahmen für das Klettern immer enger werden lassen, so dass eine gut organisierte Felsrettungsstruktur her musste. Was machen wir Deutschen da? Wir gründen einen Verein! Und so erblickte abends um 22:30 die IG Klettern Ith das Licht der Welt. Brüderchen IG Klettern Harz war da bereits ein knappes Jahr alt. 2002 wurde der Verein in IG Klettern Niedersachsen umbenannt. Seit 25 Jahren kümmern wir uns zusammen mit dem DAV um alles, was im Themenfeld Klettern und Naturschutz in Niedersachsen zu regeln ist.

Das Jubiläum wollen wir am Samstag, den 6.8. im Rahmen des Sommerfests des Erlebnispädagogischen Zentrum Ith (rechts an der Straße zum Zeltplatz) mit Euch feiern!

Programm:
14.00 Workshops
– Felsklettern für Anfänger – Klettern im Hochseilgarten und am 30m Schornstein – Waldökologische Ith Wanderung in Kooperation mit dem BUND bis Ockensen – und einiges mehr…
17.00 Büchertisch und Vorstellung der neuen Auflagen des Kletterführers HOCH IM NORDEN und des Boulderführers HARZ BLOCK
19.00 Abendprogramm
– Live Musik – Wir haben 5 Musiker aus Hannover, die mit Gitarren, Klavier und Saxophon kräftig Musik machen werden – Peter Brunnert und Richard Goedeke lesen und die IG diskutiert: – Altes und neues, das Beste aus 25 Jahre IG Klettern…:)
23.00 Party und DJ

Nebenbei laufen ein paar antike Filmschätzchen, u.a. NATURERLEBNIS KLETTERN von Mathias Weck über Klettern weltweit und HARZ GRIT von Axel Hake, 2003.

Eintritt & Zelten Frei – Grillwagen & Getränke – Workshops & Lesungen – Live Musik & Party

Bei Fragen meldet euch unter info@epzi.de

Wir hoffen viele von Euch begrüßen zu können!

Schöne Grüße vom Ith,

Eure IG Klettern und das EPZI

Kategorisiert in:
Dieser Artikel wurde verfasst von Axel Hake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *